Erfahrung macht den Unterschied

Österreich ist eines der wasserreichsten Länder Europas und hat noch dazu eine extrem gute Trink- und Nutzwasserqualität.

Daher entscheiden sich viele Österreicher für die Konstruktion eines eigenen Brunnens.

Beim Bau eines solchen sollten Sie sich jedoch nur auf Experten verlassen.

Damit der Wunsch nach dem eigenen Brunnen nicht zum (finanziellen) Fiasko wird, gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung

Die Firma WPS ist seit über 20 Jahren der Vorreiter auf dem Sektor Brunnenbohrung, Brunnenbau, Brunnensanierung bzw. Wassertechnik.

Insgesamt sechs Mitarbeiter sind in ganz Österreich (schwerpunktmäßig Wien, Niederösterreich und Burgenland) für Sie unterwegs, egal ob Privathaushalte, Firmen aller Größen oder landwirtschaftliche Betriebe.

Im Vergleich zu diversen anderen (Bau-)Firmen, die ebenfalls im Bereich Brunnentechnik tätig sind, konzentriert sich die Firma Willinger-Pumpensysteme ausschließlich auf  den Bereich Brunnenanlagenbau und Wassertechnik, weshalb sie  guten Gewissens sagen kann, der Experte auf diesem Gebiet zu sein.

WPS berät Sie optimal, plant und baut je nach Unterbodenbedingungen und Voraussetzungen den passenden Brunnen für Ihre Anforderungen.

Schwerpunkt Forschung und Entwicklung

Besonderen großen Wert legt die Firma WPS auch auf den Bereich Forschung und Entwicklung.

Das selbst entwickelte Wellprotector-System wird in Österreich erzeugt und ist das Vorzeige-Brunnenschutzsystem der heutigen Zeit. Die hauseigene Forschungsabteilung ist stets bemüht, neue Produkte und innovative Lösungen im Bereich Umwelttechnologie und Brunnenschutzsysteme zu entwickeln.

Derzeit arbeitet das Team an einer neuen, innovativen Lösung für Pumpensteuerungen.